Startseite
NewsTicker
Letzte
Anderung
  02.11.2006
Familienhund
Kinder und ACD´s

Generell sollten keine Kinder mit Hunden unbeaufsichtigt gelassen werden. Es ist jedoch wichtig, dass der Welpe früh an Kinder gewöhnt wird. Kann er dabei angenehme Erfahrungen machen, wird er sich zum grossen Freund und Beschützer Ihrer Kinder entwickeln.
Auch Kinder müssen gewisse Regeln einhalten. Der Hund muss eine Rückzugsmöglichkeit haben, die für Kinder tabu ist. Ein schlafender Hund darf auch niemals von Kindern geweckt werden, er könnte erschrecken und schnappen. Für den Hund bedeutungsvolle Ressourcen wie Futter oder Spielzeug müssen je nach Situtation verstaut werden.
BEIDE, Kinder und Hunde müssen unter Aufsicht den richtigen Umgang miteinander lernen.
Ich kenne einige Acd´s welche sichere Begleiter ihrer kleinen Menschen sind!
Die Familie in der ein Hund ist;  ist seine Meute und hier lebt der Hund in der Hierarchie an letzter Stelle. Ein ACD wird seiner Familie immer treu ergeben sein.
WebSearch: Website nach Stichworten durchsuchen
Sitemap: Homepage bersichtlich darstellen
Forum: Fragen und Antworten posten
Gstebuch: Eintragen und durchstbern
Partner: Kennel from Canberra
Bedingungen: Sicherheit fr beide Seiten
Impressum: Verantwortliche dieser Website
Kontakt: Kontaktdaten und Mailformular
Anmelden: Im internen Bereich von "AustralianDog.at" einloggen
Abmelden: Aus dem internen Bereich von "AustralianDog.at" ausloggen